Abgelegt in nach Model, News, Panda, Punto

Sondermodelle: Fiat Panda Young & Fiat Punto Young

Samstag, 24. Mai 2014 um 17:03 Uhr
von Gina Schindler

140401_PuntoYoung_01Diesen Sommer präsentieren sich der Fiat Panda und der Fiat Punto als Sondermodell und bestechen mit ihrem individuellen Design und moderner Technologie insbesondere die jüngeren Autofahrer.






Der Fiat Panda Young ist als Fünftürer ab 8.990 Euro in den Karosseriefarben Gelato Weiß, Cupido Rot, Allegro Grau und Seducente Schwarz erhältlich. Dabei sind die Abdeckkappen der Außenspiegel und die Felgenklappen in mattem Grau gehalten. Gelbe Kontraste hauchen dem ganzen stilvoll junge Dynamik ein. Des Weiteren besticht das Modell mit einem schwarzen Dach, schwarzen Außenspiegelklappen sowie getönten hinteren Scheiben.

Der Fiat Punto Young ist als Drei- oder Fünftürer ab 9.490 Euro erhältlich. Graue Abdeckkappen der Außenspiegel, die schwarz-glänzende Verkleidung der B-Säule hinter den vorderen Türen und gelbe Kontraste im Innenraum machen den Kleinwagen zu einem stylischen Hingucker. Das Individualisierungspaket Young-Style bietet zudem zweifarbige 15-Zoll-Leichtmetallfelgen, Nebelscheinwerfer und getönte hintere Scheiben.

Beide Modelle sind serienmäßig mit dem Entertainmentsystem „Clarion My Stream“ (Bluetooth-Übertragung von Musik und Telefongesprächen, USB- und AUX-Eingänge, 50 Watt Verstärkerleistung) ausgestattet.

Motoren & Verbrauch

Fiat Panda Young:
1.2-Liter-Benziner 51 kW (69 PS)
Kraftstoffverbrauch l/100 km: 5,2
CO2-Emissionen in g/km: 120

Fiat Punto Young:
1.2-Liter-Benziner 51 kW (69 PS) und 1.4-Liter-Benziner 57 kW (77 PS)
Kraftstoffverbrauch l/100 km: 5,7 – 5,4
CO2-Emissionen in g/km: 132 – 126

 

Sie wollen den Artikel kommentieren?

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.