Archiv für die Kategorie 'Freestyle Team'

 
Abgelegt in Freestyle Team, News

Weltklasse-Windsurfer im deutschen Team bei Fiat Bravo Tour

Freitag, 26. Juni 2009 um 10:08 Uhr
von hfichtner

G_FiatFreestyleTeamGermany_FloJung_PortraitDas deutsche Team erhält bei der heute beginnenden Fiat Bravo MSN Tour prominente Unterstützung. Dritter Mann an Bord während der Langstreckenfahrt, mit der europaweit Spenden für gemeinnützige Organisationen gesammelt werden, ist der Weltklasse-Windsurfer Florian Jung.

Der 25-Jährige will dazu beitragen, bei einem Sieg der deutschen Mannschaft die für den hessischen Landesverband des Bund Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) eingefahrene Summe zu erhöhen.

Im Rahmen der Fiat Bravo MSN Tour fahren acht, aus Nutzern des Internetdienstes Microsoft Network Online Services ausgewählte Teams von verschiedenen europäischen Hauptstädten zum Testzentrum der Fiat Group Automobiles im norditalienischen Balocco. Ihre Aufgabe: den Fiat Bravo mit geringstmöglichem Kraftstoffverbrauch ins Ziel zu bringen. Jede Mannschaft erhält ein Startgeld von 10.000 Euro, das sparsamste Team zusätzlich eine Siegprämie in Höhe von 30.000 Euro. Die Summe muss komplett für einen guten Zweck gespendet werden. Die Fahrt beginnt für das deutsche Team am heutigen Freitag in Berlin. Über die Stationen Leipzig, Innsbruck und Turin erreicht die Mannschaft am Montag das Ziel in Balocco.

Florian Jungs Interesse für die Spritspar-Tour kommt nicht zufällig. Der Profi-Windsurfer aus dem Fiat Freestyle Team nutzt seine Popularität immer wieder, um auf Umweltprobleme aufmerksam zu machen. Als Experte für Fortbewegung ganz ohne CO2-Ausstoß ist er der ideale Teamkollege für die beiden Piloten Thomas (36, Geschäftsführer aus Bedburg) und Pavlos (19, Jurastudent aus Köln).

 
 
Abgelegt in Freestyle Team, News

Auszeichnung für Fiat beim 16. Int. Sponsoring Award

Freitag, 20. März 2009 um 21:09 Uhr
von hfichtner

Seit 2006 ist die Fiat Group Automobiles Germany AG mit einem eigenen Team bei sogenannten Freestyle-Sportarten (z. B. Skateboarding, Windsurfing, Breakdance, Freeski) vertreten. Jetzt wurde dieses Engagement mit einer Auszeichnung im Rahmen des „Sponsoring Award“ gewürdigt.

Der jährlich vom Fachverband für Sponsoring (FASPO) vergebene Preis würdigt herausragende Projekte in den Kategorien Sport-, Kultur-, Medien- sowie Sozialsponsoring und gilt als Qualitätssiegel der Branche. Entscheidende Kriterien sind kreative Umsetzung, Planung, Realisation, Leistungs- und Wirkungskontrolle sowie der innovative Ansatz. Die Jury würdigte das Fiat Freestyle Team als „gelungene Re-Positionierung der Marke Fiat beim jungen Publikum“.

„Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung, die Ernsthaftigkeit und Authentizität unseres Engagements anerkennt“, sagte Giuseppe Fiordispina, Leiter Media und Kommunikation Fiat. „Fiat identifiziert sich mit dem Freestyle-Lebensgefühl, es spiegelt stark das neue Selbstverständnis der Marke wider.“ Dem deutschen Fiat Freestyle Team gehören sechs der besten einheimischen Freestyler aus verschiedenen Sommer- und Wintersportdisziplinen an. Weitere Fiat Freestyle Teams gibt es in Spanien, der Schweiz und Polen. Verantwortliche Agentur ist Millhaus GmbH, München.

 
 
Abgelegt in Freestyle Team

Weibliche Verstärkung für Fiat Freestyle Team

Dienstag, 24. Februar 2009 um 20:53 Uhr
von hfichtner

g_cajaschoepf_portrait3Als erstes weibliches Mitglied verstärkt die Freeskierin Caja Schöpf das Fiat Freestyle Team.

Die 23 Jahre alte Psychologie-Studentin aus Ohlstadt bei Garmisch-Partenkirchen ist Expertin für den sogenannten Slopestyle, bei dem die Läufer einen mit natürlichen und künstlichen Hindernissen gespickten Kurs absolvieren müssen. Schöpf gehört in dieser Disziplin zu den Besten Europas. » weiterlesen

 
   
   
 
Abgelegt in Freestyle Team, News

Jürgen Horrwarth ist „Skateboarder des Jahres“

Dienstag, 20. Januar 2009 um 15:22 Uhr
von hfichtner

g_fiatfreestyleteamgermany_Er gilt als Oscar der Snowboarder, Extrem-Skiläufer, Skateboarder, Surfer, und Mountainbiker – der Action Sports Award.

Zum ersten Mal wurde diese in den USA erfundene Auszeichnung nun auch in Deutschland vergeben. Die Fans dieser spektakulären Sportarten wählten dabei Jürgen Horrwarth vom Fiat Freestyle Team Germany zu Deutschlands „Skateboarder des Jahres“. » weiterlesen

 
 
Abgelegt in Freestyle Team

Fiat Freestyle Team unterstützt -Retten macht Schule-

Mittwoch, 26. November 2008 um 23:31 Uhr
von hfichtner

Unter dem Motto „Retten macht Schule“ bringt die renommierte Björn Steiger Stiftung die Bedeutung von Erste-Hilfe-Kenntnissen ins öffentliche Bewusstsein. Prominente Unterstützer der Kampagne sind neben dem siebenmaligen Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher sowie den Schauspielern Sonya Kraus, Kim Fischer und Alexander Mazza jetzt auch zwei Mitglieder des Fiat Freestyle Teams. Snowboarder Christophe Schmidt und Windsurfer Florian Jung stellen sich in den Dienst der Aktion, die als Ziel einen jährlichen Lebensretter-Ausbildungstag für Schüler aller siebten Klassen hat.

Schmidt und Jung unterstützen als Paten u. a. den Internet-Auftritt der Erste-Hilfe-Kampagne (www.retten-macht-schule.de) und treten außerdem in einem Werbespot auf, der ab Dezember 2008 im Kino läuft. Der kurze Film vermittelt die Bedeutung von Erste-Hilfe-Kenntnissen bereits bei Jugendlichen. Durch entsprechende Schulungen, für die eine Million Übungspuppen zur Verfügung gestellt werden, können schon Zwölfjährige in die Lage versetzt werden, z. B. durch eine klassische Herz-Lungen-Wiederbelebung im Notfall Leben zu retten.

 
 
Abgelegt in Freestyle Team

Big Wave-Surfer Sebastian Steudtner neu im Fiat Freestyle Team

Montag, 3. November 2008 um 19:24 Uhr
von hfichtner

Sebastian Steudtner, Deutschlands einziger Big Wave-Surfer, ist neues Mitglied im Fiat Freestyle Team Germany.

Der 23jährige ergänzt die illustre Liste von Sportlern, die von Fiat im Rahmen des Fiat Freestyle Teams gefördert werden. Zu ihnen gehören unter anderem Deutschlands Vorzeige-Snowboarder Christophe Schmidt, der Skateboard-Europameister Jürgen Horrwarth und Florian Jung, einer der weltbesten Windsurfer. » weiterlesen

 
 
Abgelegt in Freestyle Team, News

Funk Fellaz Crew erreicht das Halbfinale bei Breakdance-WM

Montag, 22. Oktober 2007 um 16:33 Uhr
von hfichtner

fiat-freestyle.jpg

Mit einer sehr guten Leistung konnte sich die Funk Fellaz Crew vom Fiat Freestyle Team Germany am Wochenende vor über 10.000 begeisterten Zuschauern beim „Battle of the Year International“ in Braunschweig bis ins Halbfinale vortanzen.

Die Funk Fellaz dürfen sich damit zu Recht rühmen, zu den besten Breakdance-Crews der Welt zu gehören. » weiterlesen

 
 
Abgelegt in Freestyle Team, News

Snowboarder aus dem Fiat Freestyle Team holt Meistertitel

Montag, 8. Oktober 2007 um 21:17 Uhr
von hfichtner

Christophe SchmidtChristophe Schmidt, Mitglied im Fiat Freestyle Team Germany, legte einen Traumstart in die noch junge Wintersaison hin. Der Olympia-Achte von Turin sicherte sich bei den Internationalen Deutschen Snowboardmeisterschaften 2007 in Wittenburg (bei Hamburg) den Titel in der olympischen Disziplin Snowboard-Halfpipe.

Der 24-jährige Schlierseer setzte sich bei den erstmals indoor ausgetragenen Wettkämpfen gegen die etablierte internationale Konkurrenz durch und verwies im packenden Finallauf mit 720er Kombinationen den Niederländer Dolf van der Wal und den Briten Dominic Harington auf die Platze zwei und drei. » weiterlesen