Abgelegt in News

Fiat 500 Sonderedition in Rosso Ferrari

Dienstag, 15. Juli 2008 um 18:31 Uhr
von hfichtner

Der Fiat 500, „Auto des Jahres 2008“, wird in einer Sonderedition „500 Ferrari“ aufgelegt.

Die auf 200 Fahrzeuge limitierte Sonderserie in Ferrari Rot (Rosso Ferrari) des seit Markteinführung im Juli 2007 bereits über 222.000 mal verkauften Fiat 500 wird ausschließlich an Ferrari Händler in Europa ausgeliefert, 34 davon kommen nach Deutschland. Sie werden dort bei Bedarf als exklusive Kundenfahrzeuge eingesetzt.

Das in Zusammenarbeit mit Ferrari entwickelte Sondermodell basiert auf dem 73,5 kW (100 PS) starken Fiat 500 Sport 1.4 16V und signalisiert seine Ausnahmestellung nach außen durch ein tiefer gelegtes Fahrwerk, ein spezielles Auspuffrohr und durch die Ferrari rote Lackierung. Innen schaffen ein Lederlenkrad mit roten Nähten, Sportpedale, eine Plakette „500 Limited Edition“ auf der Beifahrerseite des Armaturenbretts inklusive Produktionsnummer sowie eine Einstiegsleiste mit „Limited Edition“-Schriftzug eine sportlich-exklusive Atmosphäre. Exklusiv ist auch das Schlüssel-Cover in Rosso Ferrari.

Noch sportlicher wird der Fiat „500 Ferrari“ durch seine rot lackierten Bremssättel und die 16-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Reifen der Größe 195/45. Und noch exklusiver wird er durch seine Ledersitze von Poltrona Frau, Klimaautomatik, Schiebedach, Nebelscheinwerfer und das hochwertige, serienmäßige HiFi-Soundsystem.

 

Sie wollen den Artikel kommentieren?

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.