Archiv für Januar 2013

 
Abgelegt in autobild.de, News

Fiat: Neues Maserati-Werk eröffnet: Fiat hofft auf neue Ära

Mittwoch, 30. Januar 2013 um 14:02 Uhr
von autobild.de


Fiat hat ein neues Maserati-Produktionswerk bei Turin eröffnet. Gebaut werden sollen ein Viertürer und der Sportwagen Ghibli.

autobild.deKompletten Artikel bei AUTO BILD lesen:
Fiat: Neues Maserati-Werk eröffnet: Fiat hofft auf neue Ära
 
 

Aktionsmodell Fiat Scudo Shuttle

Samstag, 26. Januar 2013 um 17:22 Uhr
von hfichtner

121219_FP_ScudoCCab_2390BOK_04Attraktive Fiat Scudo Einstiegsversion für den Personentransport
Ab Ende Januar für 19.990 Euro im Handel verfügbar

Fiat Professional, die Transporter Sparte der Fiat Group Automobiles, hat ab Ende Januar eine neue Einstiegsversion für den Personentransport im Angebot: der Fiat Scudo Shuttle basiert auf dem Fiat Scudo Kombi 130 Multijet (Version L1H1) und verfügt bereits ab Werk über 5-Sitze, Rundum-Verglasung, Schiebetür auf der Beifahrerseite, eine aus einem Einzelsitz und einer Zweier-Sitzbank bestehenden zweite Sitzreihe, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, elektrische Fensterheber und elektrische Außenspiegel. Das Aktionsmodell Fiat Scudo Shuttle ist für 19.990 Euro (inklusive Mehrwertsteuer) erhältlich.

Optional steht für den Fiat Scudo Shuttle das Ausstattungspaket Travel zur Verfügung. Dieses beinhaltet eine manuelle Klimaanlage mit Pollenfilter, ein Radio mit CD- und MP3-Player, Radiobedienung am Lenkrad sowie vier Lautsprecher. Das Paket Travel kostet 950 Euro (exklusive Mehrwertsteuer) und bietet somit einen Preisvorteil von 150 Euro.

Fiat Scudo 130 Multijet (94 kW / 128 PS)
Kraftstoffverbrauch kombiniert l/100 km:.7,1 CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 185.
Alle Verbrauchsangaben und Emissionswerte nach RL 80/1268/EWG.

 
 

Leistungsstärkster Zweizylinder aller Zeiten – Fiat 500L TwinAir ab sofort verfügbar

Samstag, 26. Januar 2013 um 17:20 Uhr
von hfichtner

121009_F_500L_26Italienisches Multitalent jetzt mit Spitzengeschwindigkeit von 180 km/h
Zweizylinder-Turbotriebwerk verbraucht durchschnittlich nur 4,7 Liter

Der von Fiat entwickelte TwinAir Motor ist einer der modernsten Benziner der Welt. Der revolutionäre Zweizylinder-Turbomotor steht ab sofort auch im Fiat 500L zur Verfügung. In der 77 kW (105 PS) leistenden Version rundet das Triebwerk die Palette des vielseitigen Minivans nach oben ab. Es ermöglicht eine Spitzengeschwindigkeit von 180 km/h und beschleunigt den Fiat 500L in 12,3 Sekunden von null auf Tempo 100. Zur Wahl steht das Aggregat in den Ausstattungsvarianten Easy, Pop Star und Lounge.

Diesen Fahrleistungen steht ein äußerst niedriger Verbrauch gegenüber. Mit durchschnittlich nur 4,7 Litern pro 100 Kilometer setzt der Fiat 500L TwinAir Maßstäbe in seinem Segment. Vorbildlich ist auch der CO2-Ausstoß von nur 109 Gramm pro Kilometer. Beinahe schon selbstverständlich ist die Einordnung in die Effizienzklasse A. » weiterlesen

 
   
   
 
Abgelegt in autobild.de, News

Erlkönig-Bildergalerie, Teil 123 (Update): Die Autos von morgen

Freitag, 11. Januar 2013 um 13:00 Uhr
von autobild.de


Audi arbeitet am neuen Q7, Renault testet den Twingo mit Heckantrieb. Außerdem als Erlkönig erwischt: Porsche Panamera und Smart fortwo!

autobild.deKompletten Artikel bei AUTO BILD lesen:
Erlkönig-Bildergalerie, Teil 123 (Update): Die Autos von morgen