Abgelegt in News

Spritspar-Initiative eco:Drive via Facebook und Twitter

Sonntag, 27. April 2014 um 19:37 Uhr
von Gina Schindler

140415_ecodrive_01Aktuell hat Fiat die Spritspar-Initiative eco:DriveTM  um eine weitere soziale Komponente ergänzt. Somit ist es nun möglich, dass sich Nutzer der Software, die sowohl den Jetzt-Zustand analysiert sowie Assistenz für einen ökonomischeren  Umgang bietet, via Facebook und Twitter austauschen und somit den Kraftstoffverbrauch noch gezielter individuell reduzieren können.


Die im Jahr 2008 erstmals vorgestellte Version des eco:DriveTM  ist mit allen Fiat Modellen kompatibel, die mit den Entertainmentsystemen Blue&MeTM oder UconnectTM ausgestattet sind.  Dabei ist unerheblich, mit welchem Motor das Fahrzeug versehen ist.

Eco:DriveTM  analysiert das individuelle Fahrverhalten bezüglich des Bremsverhaltens, dem Beschleunigen oder dem Gangwechseln und gibt Optimierungshinweise auf ein ökonomischeres Fahrverhalten und eine bessere Kraftstoffeinsparung. Die Modelle des Fiat 500L ermöglichen seit 2012 zudem eine Echtzeitanalyse.

Mit einer Benutzerzahl von über 95.000 Usern schätzen Fiatkunden dieses Feature sehr. Durchschnittlich konnte somit festgestellt werden, dass allein durch die Korrektur des Fahrstils rund 16 % Kraftstoff eingespart und gleichzeitig die Kohlendioxid-Emissionen verringert werden können. Damit lässt sich in Bezug auf den Umweltschutz verkünden, dass Dank des eco:DriveTM  rund 5.800 Tonnen CO2 im Jahr weniger produziert werden.

Der Download für die erforderliche App befindet sich kostenlos unter http://www.fiat.com/ecodrive.

 

 

Sie wollen den Artikel kommentieren?

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.