Abgelegt in Freemont, nach Model, News

Fiat Freemont AWD ist „Allrad-Van des Jahres 2014“

Montag, 28. April 2014 um 16:33 Uhr
von Gina Schindler

120207_F_FreemontAWD_29

Den Titel „Allradauto des Jahres“ sichert sich der Fiat Freemont AWD nun zum dritten Mal in Folge aufgrund der Leserwahl von AUTOBILD ALLRAD in der Rubrik „Importierte Allrad-Vans“.  Mitstreiter waren dabei insgesamt 175 Modelle.

Vorstandsvorsitzender der Fiat Group Automobiles Germany AG Eric Laforge: „Der Fiat Freemont bietet für alle Wünsche und Ansprüche eine passende Lösung. Die AWD-Varianten kombinieren die Vorzüge eines siebensitzigen Familienvans mit dem Sicherheitsplus eines Vierradantriebs. Dass wir mit diesem Konzept einen Volltreffer gelandet haben, zeigt der inzwischen dritte Sieg bei der Leserwahl zum Allradauto des Jahres.“

Vierradantrieb: All-Wheel-Drive

Der Vierradantrieb All-Wheel-Drive (AWD), der generell als kraftstoffsparender Frontantrieb seinen Nutzen erfüllt, bietet Fahrsicherheit in brenzligen Situationen, indem stückweit die Antriebskraft an die Hinterachse weitergeleitet wird, sobald die Steuerelektronik im Bereich der Vorderräder Schlupf registriert. Des Weiteren greift der variable 4×4-Antrieb bei einem Tempo von 40 bis 100 km/h in Kurven ein. Indem die Hinterachse einen Großteil des Antriebs übernimmt, bleibt ein optimales Fahren gewährleistet. Dies ist somit eine gelungene Ergänzung zu dem elektronischen Fahrstabilitätssystem (ESP). Die elektronisch gesteuerte Kupplung (EEC) stellt zudem sicher, dass generell zunächst der kraftstoffsparende Frontantrieb Gebrauch erfährt.

Die Motoren

Der Fiat Freemont AWD präsentiert sich zum einem mit einem Turbodiesel 2.0 16 V Multijet – Motor mit einer Leistungskraft von 125 kW (170 PS) und einem Minimalverbrauch von 7,3 l / 100 km. Zum anderen steht ein Benziner 3.6 V6 24V, 206 KW (280 PS) zur Wahl. In beiden Fällen ist ein Sechsgang-Automatikgetriebe vorgesehen.

Weitere serienmäßige Extras

Der Fiat Freemont AWD ist sowohl mit einem Turbodiesel-Motor in der My Freemont und der Cross Ausstattung als auch im Lounge und Black Code verfügbar. Die serienmäßige Ausstattung beinhaltet: 6 Airbags, Kindersitze, 3-Zonen-Klimaautomatik, ESP, Touchscreen-Audiosystem (DVD-Player, SD-Karten Lesegerät), 8,4 Zoll High-Definition-Bildschirm und Bluetooth-Freisprecheinrichtung.

In den Versionen des Fiat Freemont AWD Lounge und Cross befindet sich serienmäßig zudem ein Navigationssystem, eine Rückfahrkamera, eine 368 Watt Premium-HiFi-Anlage sowie 19 Zoll Leichtmetallfelgen und Teilledersitze inklusive Sitzheizung.

Fiat Freemont 2.0 16V Multijet AWD Automatik
Kraftstoffverbrauch kombiniert l/100 km: 7,3. CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 194.

Fiat Freemont 3.6 V6 24V AWD Automatik
Kraftstoffverbrauch kombiniert l/100 km: 11,3. CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 262.

Alle Verbrauchsangaben und Emissionswerte nach RL 80/1268/EWG.

 

Sie wollen den Artikel kommentieren?

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.