Archiv für September 2007

 

Test Fiat 500

Freitag, 28. September 2007 um 15:06 Uhr
von autobild.de

Heiß begehrt und schwer zu bekommen. Noch vor dem Verkaufsstart haben wir den neuen Fiat 500 aus Mailand geholt. Er heißt Luigi und wird Mitglied der glücklichen AUTO BILD-Familie.

autobild.deKompletten Artikel bei AUTO BILD lesen:
Test Fiat 500
 
 
Abgelegt in Fiat 500, News

Fiat 500 begeistert prominente Premierengäste

Montag, 24. September 2007 um 17:20 Uhr
von hfichtner

Jan Josef Liefers (Schauspieler)
Prominente Gäste begeistert vom neuen Fiat500 in Berlin bei der Ausstellung NOISE

Ein besonderer Shuttle Service mit dem neuen Fiat 500 zog die Blicke in Berlin, im Rahmen der Eröffnung der Ausstellung NOISE, auf sich und wurde von einigen Promis gerne in Anspruch genommen.

Eine Fiat 500-Premiere der besonderen Art erlebten in Berlin zahlreiche Prominente aus der Film- und Musikbranche, die bei der Eröffnung der Ausstellung NOISE mit dem neuen Lifestyle Car vorfuhren. Mit der Ausstellung, in der Bilderwelten aus Musik, Kunst und Design verschmelzen, präsentiert sich erstmals in Deutschland das in Mailand gegründete Kunstprojekt TH INSIDE unterstützt von Tommy Hilfiger Europe. Aber nicht nur das ambitionierte Kunstprojekt mit Fotografien junger amerikanischer Künstler begeisterte die Premierengäste. Auch der neue Fiat 500 zog die Blicke auf sich. Zu den Prominenten, die den exklusiven Shuttle Service in Anspruch nahmen, zählten u.a. die Schauspielerinnen Natalia Avelon und Natalia Wörner, ihre männlichen Kollegen Jan Josef Liefers, Clemens Schick und Oliver Korritke sowie die Musikerin Lucy von den No Angels. Die Ausstellung „NOISE – Listening Pictures – Young American Photography“ ist noch bis zum 3. Oktober 2007 in der Bundeshauptstadt zu sehen. Täglich 14:00 bis 20:00 Uhr (Falckensteinstraße 47-48, 10997 Berlin).
[mypostgallery:thumbs=20070924_500-promi]

 
 
Abgelegt in News

Fiat und DB Fuhrpark verstärken Partnerschaft

Freitag, 21. September 2007 um 16:57 Uhr
von hfichtner

Fiat und DB Fuhrpark verstärken Partnerschaft
Rolf Lübke (Geschäftsführer DB Fuhrpark), Steffen Dittmar (Direktor Großkunden) (v. links)

Im Rahmen der 62. IAA in Frankfurt haben die Fiat Group Automobiles Germany AG und die DB Fuhrpark-Service verabredet, Ihre Partnerschaft zu verstärken.

Exemplarisch für die bereits bestehenden guten Beziehungen übergab Steffen Dittmar, Direktor Großkunden / RaC / Gebrauchtwagen bei der Fiat Group Automobiles Germany AG, an Rolf Lübke, Geschäftsführer von DB Fuhrpark, die Schlüssel für 30 an das Unternehmen gelieferte Fiat Panda.

Die Fahrzeuge werden für das Carsharing der Bahn an zahlreichen Bahnhöfen in ganz Deutschland eingesetzt und sorgen für die Anschlussmobilität der Reisenden. „Wir sehen in der Fiat Group Automobiles Germany AG einen kompetenten Partner bei der Ausstattung unseres Fuhrparks“, so Rolf Lübke. Und Steffen Dittmar ergänzte: „Wir intensivieren unsere Geschäftsbeziehung und freuen uns, in der DB Fuhrpark einen Top-Kunden im Bereich des Fuhrparkmanagements professionell betreuen zu können.“

Interesse zeigt die DB Fuhrpark auch an der Transporterpalette des italienischen Nutzfahrzeugherstellers. Dazu Thomas Hajek, Vorstand der Fiat Group Automobiles Germany AG und Direktor der Transportersparte Fiat Professional: „Der Fiat Ducato ist für die Bedürfnisse der DB Fuhrpark perfekt geeignet.“ Nicht von ungefähr sorgt der Transporter-Bestseller dafür, dass Fiat Professional unter den Importeuren die Pole Position bei den leichten Nutzfahrzeugen hält. „Wir werden diese Stellung Dank unserer hervorragenden Produkte und Dienstleistungen weiter ausbauen“, betonte Thomas Hajek in Frankfurt. Und dafür könnte in Zukunft auch die DB Fuhrpark sorgen.

 
   
   
 

Diesel-Kleinwagen im Vergleich

Donnerstag, 6. September 2007 um 01:02 Uhr
von autobild.de

Der Diesel-Boom macht auch vor den Kleinsten nicht halt. Jüngstes Beispiel: der neue Renault Twingo. Ob er besser ist als seine beiden Konkurrenten Fiat Panda und Citroën C1, klärt der AUTO BILD-Vergleich.

autobild.deKompletten Artikel bei AUTO BILD lesen:
Diesel-Kleinwagen im Vergleich
 
 

Fiat Panda Aria

Mittwoch, 5. September 2007 um 11:33 Uhr
von autobild.de

86 g/km CO2-Ausstoß verspricht Fiat für die Studie Panda Aria. Das Ökomobil fährt mit einem Zweizylinder-Motor, der Erdgas und Wasserstoff verträgt und dank Turboaufladung auf 105 PS Leistung kommt.

autobild.deKompletten Artikel bei AUTO BILD lesen:
Fiat Panda Aria
 
 

Fiat Grande Punto Abarth Super Sport

Dienstag, 4. September 2007 um 14:27 Uhr
von autobild.de

Anfang 2008 schickt sich der Grande Punto Abarth an, den Markt der kompakten Krawall-Brüder aufzumischen. Mit dem nochmals stärkeren "Super Sport" legt Fiat jetzt sogar nach. Bestückt mit einem 180 PS starken, turbobefeuerten 1,4-Liter-Aggregat …

autobild.deKompletten Artikel bei AUTO BILD lesen:
Fiat Grande Punto Abarth Super Sport