Abgelegt in News

Fiat und DB Fuhrpark verstärken Partnerschaft

Freitag, 21. September 2007 um 16:57 Uhr
von hfichtner

Fiat und DB Fuhrpark verstärken Partnerschaft
Rolf Lübke (Geschäftsführer DB Fuhrpark), Steffen Dittmar (Direktor Großkunden) (v. links)

Im Rahmen der 62. IAA in Frankfurt haben die Fiat Group Automobiles Germany AG und die DB Fuhrpark-Service verabredet, Ihre Partnerschaft zu verstärken.

Exemplarisch für die bereits bestehenden guten Beziehungen übergab Steffen Dittmar, Direktor Großkunden / RaC / Gebrauchtwagen bei der Fiat Group Automobiles Germany AG, an Rolf Lübke, Geschäftsführer von DB Fuhrpark, die Schlüssel für 30 an das Unternehmen gelieferte Fiat Panda.

Die Fahrzeuge werden für das Carsharing der Bahn an zahlreichen Bahnhöfen in ganz Deutschland eingesetzt und sorgen für die Anschlussmobilität der Reisenden. „Wir sehen in der Fiat Group Automobiles Germany AG einen kompetenten Partner bei der Ausstattung unseres Fuhrparks“, so Rolf Lübke. Und Steffen Dittmar ergänzte: „Wir intensivieren unsere Geschäftsbeziehung und freuen uns, in der DB Fuhrpark einen Top-Kunden im Bereich des Fuhrparkmanagements professionell betreuen zu können.“

Interesse zeigt die DB Fuhrpark auch an der Transporterpalette des italienischen Nutzfahrzeugherstellers. Dazu Thomas Hajek, Vorstand der Fiat Group Automobiles Germany AG und Direktor der Transportersparte Fiat Professional: „Der Fiat Ducato ist für die Bedürfnisse der DB Fuhrpark perfekt geeignet.“ Nicht von ungefähr sorgt der Transporter-Bestseller dafür, dass Fiat Professional unter den Importeuren die Pole Position bei den leichten Nutzfahrzeugen hält. „Wir werden diese Stellung Dank unserer hervorragenden Produkte und Dienstleistungen weiter ausbauen“, betonte Thomas Hajek in Frankfurt. Und dafür könnte in Zukunft auch die DB Fuhrpark sorgen.

 

Sie wollen den Artikel kommentieren?

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.