Neu: Fiat Fiorino, Peugeot Bipper und Citroen Nemo

Mittwoch, 3. Oktober 2007 um 18:24 Uhr
von hfichtner

Fiat Fiorino, Peugeot Bipper und Citroen Nemo (v.l.n.r.)

Fiat und PSA (Peugeot und Citroen) haben eine gemeinsam entwickelte und in Partnerschaft mit Tofas gebaute Transporterbaureihe vorgestellt. Die neuen Modelle – Fiat Fiorino, Peugeot Bipper und Citroen Nemo – wollen in Optik, Nutzen und Abmessungen einen neuen Standard in der Klasse der Kleinsttransporter setzen und starten ab Februar 2008 in den Markt.

Dank optimaler Raumnutzung bieten die neuen Modelle bei einer Außenlänge von nur 3,86 Meter ein Nutzvolumen von 2,5m³, das auf maximal 2,8m³ vergrößert werden kann. Die Laderaumlänge beträgt bei umgelegtem Beifahrersitz 2,50 Meter. Der quaderförmige Laderaum ist durch eine Heckflügeltür sowie seitliche Schiebetüren zugänglich.

Die Fahrerkabine soll funktionale Elemente mit einem für die Klasse ungewöhnlichen Komfort verbinden und ist in Ausführung und Ergonomie auf die Anforderungen im Transporter-Alltag ausgelegt. Ab Werk vorhanden sind u.a. Servolenkung, ABS und Fahrer-Airbag. Als Optional angeboten werden auch eine Reihe von Komfort-Features, wie Parksensoren, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung und erweiterbares Ladevolumen durch klappbaren Beifahrersitz mit Trenngitter. Angetrieben werden die neuen Transporter wahlweise von Benzin- und Dieselmotoren. Diese sollen durch ihren geringen Verbrauch die Betriebskosten senken und die Umwelt schonen (CO2-Emission bei Diesel 119 g/km).

Die Gesamtinvestitionen für die neue Transporter-Baureihe betragen 380 Millionen Euro, 180 Millionen davon flossen allein in die Forschung und Entwicklung. Die neuen Modelle werden von Tofas im Werk in Bursa (Türkei) gebaut. Die vorgesehen Jahresproduktion beträgt 158.000 Fahrzeuge. Tofas ist der größte Fahrzeughersteller der Türkei und Teil eines Joint Venture zwischen Fiat und der Koç Gruppe.

Mit der neuen Transporter-Baureihe setzen Fiat und PSA (Peugeot und Citroen) ihre erfolgreiche Partnerschaft fort und runden ihr Angebot im Transporterbereich nach unten ab.
[mypostgallery:thumbs=20071004_fiorino]

 

Sie wollen den Artikel kommentieren?

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.