Grande Punto ist „Carro do ano 2008“ in Brasilien

Dienstag, 11. Dezember 2007 um 17:51 Uhr
von hfichtner

grande.jpgDer Fiat Grande Punto begeistert auch in Übersee und gewinnt Trophäen.

Nur wenige Monate nach seiner Markteinführung auf dem südamerikanischen Markt wurde der italienische Kompaktwagen in Brasilien zum „Carro do Ano 2008“ gewählt. Bei der 41. Ausgabe der von Auto Esporte durchgeführten Wahl setzte die Jury aus 37 brasilianischen Motorjournalisten den Fiat Grande Punto auf den ersten Platz – mit eindeutigem Vorsprung vor dem Citroen C4, Nissan Sentra, Renault Logan und dem Chevrolet Vectra GT. Der Gewinn der renommierten Auszeichnung bestätigt den Erfolg des Fiat Grande Punto auf dem brasilianischen Markt. Allein in den ersten drei Monaten nach seiner Markteinführung wurden dort rund 10.000 Einheiten des sportlich-eleganten Kompaktwagens verkauft.

 

Sie wollen den Artikel kommentieren?

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.