Abgelegt in Fiat 500, nach Model, News

„EuroCarBody 2007“ für den Fiat 500

Donnerstag, 21. Februar 2008 um 20:03 Uhr
von hfichtner

carbody.jpgDer „EuroCarBody 2007“ wurde in Turin für den neuen Fiat 500 überreicht.

Das neue Styling Center der Fiat Group Automobiles in Turin war Schauplatz der feierlichen Übergabe des „EuroCarBody 2007“. Die weltweit höchste Auszeichnung im Karosseriebau hatte im letzten Jahr der neue Fiat 500 gewonnen. Harald J. Wester, Chief Technology Officer der Fiat Group, nahm den Preis aus der Hand von Mathias Woydt, Vizepräsident des Automotive Circle International, entgegen. Bei dem zum neunten Mal ausgetragenen Wettbewerb hatten 600 internationale Automobilexperten aus den Fachbereichen Karosseriebau, Prozessplanung und Fertigung den neuen 500er als einzigen Vertreter der Kleinwagenklasse im Wettbewerb auf den ersten Platz gesetzt. Der Gewinn des „EuroCarBody 2007“ bestätigt das innovative Karosseriekonzept des neuen Fiat 500, das mit ausschlaggebend für die Höchstwertung (5 Sterne) beim Euro NCAP war und das nur 3,5 Meter lange Fahrzeug zum sichersten Auto in seiner Klasse macht.

 

Sie wollen den Artikel kommentieren?

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.