Fiat Doblò lockt mit noch günstigeren Preisen

Mittwoch, 23. April 2008 um 19:26 Uhr
von hfichtner

doblo.jpgIm Angebot gestrafft und preislich attraktiver positioniert, so präsentiert sich ab sofort der Fiat Doblò.

Das markante italienische MPV wird auf dem deutschen Markt jetzt in drei Ausstattungsversionen (Active, Dynamic und Family) sowie als Malibu und Natural Power angeboten, die Actual-Ausstattung entfällt. Geändert hat sich auch der Einstiegspreis, der mit € 12.850,- für die neue Basisversion Fiat Doblò Active 1.4 8V exakt um € 1.720,- günstiger ausfällt.

Die bisherigen Ausstattungsfeatures eingerechnet (Seitenairbags und Schiebetür auf der Fahrerseite werden bei der Active-Version jetzt als Optional angeboten), bleibt noch ein Preisvorteil von beachtlichen € 920,-. Die Preise für die übrigen Versionen wurden zwischen € 950,- und € 150,- gesenkt.

Gestrafft wurde auch die Antriebspalette des Fiat Doblò. Sie besteht jetzt aus dem 1.4-Liter Benziner mit 57 kW (77 PS) und den beiden Vierventil-Multijetdiesel: 1.3-Liter mit 62 kW (85 PS) und 1.9-Liter mit 88 kW (120 PS). Beide sind ab Werk mit einem Partikelfilter ausgestattet. Der 77 kW (105 PS) starke 1.9-Liter Multijet-Diesel wird nicht mehr angeboten.

 

Sie wollen den Artikel kommentieren?

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.