Abgelegt in Fiat 500, News

Fiat 500 erzielt Rekordpreis von 253.000 Euro

Donnerstag, 12. Juni 2008 um 18:22 Uhr
von hfichtner

Zum Rekordpreis von £ 200.000 (rund € 253.000) ist bei einer Charity Auktion in London ein Fiat 500 unter den Hammer gekommen.

Das weltweit teuerste Exemplar des „Auto des Jahres 2008“ ist eines von vier Fahrzeugen, das im letzten Jahr von der renommierten englischen Künstlerin Tracey Enim ein individuelles „body painting“ erhalten hatte. Im Oktober letzten Jahres hatte das erste von Tracy Enims „Fiat 500-Kunstwerken“ bei der Contemporary Art Auction in London einen Preis von £ 42.000 (rund € 53.000) erzielt.

Über 1.200 Gäste – darunter Ex-Premierminister Tony Blair, Filmstar Uma Thurman und Supermodel Liz Hurley – hatten an dem Gala-Abend im Royal Naval-College in Greenwich teilgenommen, dessen Höhepunkt die Charity-Auktion der ARK (Absolute Return for Kids) mit der Design-Ikone Fiat 500 war. Die ARK unterstützt als Wohltätigkeits-Organisation u.a. den Kampf gegen AIDS in Afrika und soziale Projekte in West- und Ost-Europa.

 

Sie wollen den Artikel kommentieren?

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.