Abgelegt in News

Starkes erstes Halbjahr für Marke Fiat

Donnerstag, 3. Juli 2008 um 16:20 Uhr
von hfichtner

Fiat Group Automobiles Germany AG
Starkes erstes Halbjahr für Marke Fiat

• Fiat steigert die Pkw-Zulassungen um 32,2 Prozent
• 20 Prozent Zuwachs für Pkw-Marken der Fiat Gruppe
• Transportersparte Fiat Professional setzt Wachstum fort

Die Fiat Group Automobiles Germany AG, deutsche Vertriebsgesellschaft der italienischen Automobilmarken Alfa Romeo, Fiat, Lancia, Abarth und Fiat Professional (Transporter), konnte zum Abschluss eines sehr erfolgreichen ersten Halbjahres ihren Pkw-Absatz auch im Juni 2008 weiter um 27 Prozent auf 10.566 Einheiten erhöhen. Kumulativ wurden von Januar bis Juni 54.463 Pkw der Gruppe neu in den Verkehr gebracht. Damit wuchs der Absatz der Gruppe in den ersten sechs Monaten um 20 Prozent, der Marktanteil stieg auf 3,3 Prozent (Vorjahres-Zeitraum: 2,9 Prozent). Der Pkw-Gesamtmarkt in Deutschland wuchs dagegen im ersten Halbjahr nur um 3,6 Prozent auf 1.633.169 Einheiten; im Juni blieb er mit einem Plus von nur einem Prozentpunkt unter den Erwartungen.

Basis für das gute Abschneiden der Fiat Gruppe im Juni war wiederum die Volumenmarke Fiat, die mit 9.517 Zulassungen 3,1 Prozent Marktanteil erreichen konnte und gegenüber dem Vorjahresmonat um 39,5 Prozent gewachsen ist. Im ersten Halbjahr hat Fiat Pkw damit kumuliert bereits 49.533 Zulassungen (2007: 37.455) und ein Wachstum von 32,2 Prozent erzielt. Neben dem Fiat Grande Punto zählten auch die Modelle Fiat Bravo, Fiat Panda sowie der neue Fiat 500 zu den meistgefragten Angeboten. Damit setzt sich das nachhaltige Wachstum des Unternehmens auf dem deutschen Markt unverändert fort.

Auch die Marke Lancia konnte mit 255 Zulassungen im vergangenen Monat gegenüber Juni 2007 um rund 35 Prozent zulegen.

Die Transportersparte Fiat Professional trug mit kumuliert 20.888 Zulassungen der Modelle Ducato, Scudo, Doblo Cargo, Fiorino und Strada (Fiat Abgrenzung: inkl. der Transporter mit Pkw-Zulassung) wiederum stark zum Gesamtergebnis der Fiat Group bei. Mit einem Wachstum von sieben Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2007 konnte der im Jahr 2004 eingeleitete Wachstumskurs der Transporter-Sparte erfolgreich fortgesetzt werden.

 

Sie wollen den Artikel kommentieren?

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.