Abgelegt in News

Fiat sponsert weiter Frankfurt Lions

Donnerstag, 28. August 2008 um 21:08 Uhr
von hfichtner

Fiat steht auch in der Saison 2008/2009 als Sponsor mit den Frankfurt Lions auf dem Eis.
Die italienische Marke führt die bereits seit 1999 bestehende Kooperation mit einem der erfolgreichsten Eishockey-Teams in Deutschland fort und engagiert sich weiter in einer Sportart, in der Kondition und Schnelligkeit Voraussetzung für den Erfolg sind. Und den wollen die Spieler der Frankfurt Lions, Deutscher Eishockey Meister 2004, in diesem Jahr erneut mit dem Fiat Logo an Hosen und Trikots sowie im Mittelkreis des Spielfeldes in der Frankfurter Eissporthalle.

„Die Partnerschaft zwischen den Frankfurt Lions und der Marke Fiat hat sich in den vergangenen Jahren bewährt“, erläutert Frank Thomas Dietz, Leiter Marketing und Marken-Management der Marke Fiat. Der erfolgreiche Club in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) verkörpert Leistungsfähigkeit und Ausdauer. Kernwerte, die auch für die Traditionsmarke Fiat zutreffen. „Vor diesem Hintergrund haben wir uns für eine Fortführung der Kooperation mit den Frankfurt Lions entschieden“.

„Wir freuen uns, gemeinsam mit Fiat weiter auf Erfolgskurs zu gehen“, betont Lions Geschäftsführer Bernd Kress. „Die Frankfurt Lions schätzen Fiat als langjährigen, treuen Kooperationspartner, dessen junges, dynamisches Image hervorragend zu den Frankfurt Lions und dem Eishockeysport passt.“

Von der Kooperation profitieren abseits der Jagd nach dem Puck auch die Spieler der Frankfurt Lions. Sie sind in der aktuellen DEL-Saison mit dem sportiven Fiat Bravo unterwegs – zur Fahrt zum Training, zum Heimspiel oder privat. Mit dem Aufdruck „Ein Bravo für die Lions“ fallen sie in und um Frankfurt dann nicht nur den Fans ins Auge.

 

Sie wollen den Artikel kommentieren?

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.