Bundeswehr-Fuhrparkservice GmbH kauft 400 Ducato

Sonntag, 5. Oktober 2008 um 20:00 Uhr
von hfichtner


Rolf Lübke (Geschäftsführer der BwFuhrparkservice GmbH), Franco Miniero (CEO Fiat Professional S.p.A.) (v. rechts)

Die Zusammenarbeit zwischen der Fiat Group Automobiles Germany AG und der BwFuhrparkservice weitet sich aus.

Rund 400 Fiat Ducato – vom Kombi und Doppelkabine bis hin zur Pritsche und Snoeks-Umbau zum Kastenwagen-Doppelkabine – wurden von der Direktion Großkunden an BwFuhrparkservice ausgeliefert. Sie stocken ab sofort den Fuhrpark bedarfsgerecht auf. Die symbolische Schlüsselübergabe erfolgte durch Franco Miniero, CEO Fiat Professional S.p.A., an Rolf Lübke, Geschäftsführer der BwFuhrparkservice GmbH, auf dem IAA-Messestand in Hannover von Fiat Professional.

„Wir sehen in der Fiat Group Automobiles Germany AG einen kompetenten Partner bei der Ausstattung unseres Fuhrparks, den wir an die Bundeswehr vermieten“, betonte Rolf Lübke. „Die Direktion Großkunden hat uns von dem guten Service und der hervorragenden Qualität der Fahrzeuge überzeugt“. Thomas Hajek, Vorstand der Fiat Group Automobiles Germany AG und Direktor Fiat Professional, ergänzte: „Der Fiat Ducato ist von Konzept und Technik für die Bedürfnisse und den Einsatz bei der BwFuhrparkservice GmbH perfekt geeignet“. Das zeigt auch der Erfolg des Transporter-Bestsellers auf dem deutschen Markt, der Fiat Professional unter den Importeuren die Pole Position bei den leichten Nutzfahrzeugen sichert.

 

Sie wollen den Artikel kommentieren?

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.