Abgelegt in News

Wachstumskurs hält auch im September an

Mittwoch, 8. Oktober 2008 um 18:20 Uhr
von hfichtner

• Fiat steigert Pkw-Zulassungen um 35 %, Lancia um 68 %
• Januar bis September: Pkw-Gruppe realisiert 17 % Plus
• Transportersparte Fiat Professional wächst um 6 %

Die Fiat Group Automobiles Germany AG, deutsche Vertriebsgesellschaft der italienischen Automobilmarken Alfa Romeo, Fiat, Lancia, Abarth und Fiat Professional (Transporter), hat ihren Wachstumskurs auch im Monat September weiter fortgesetzt.

Die Pkw-Marken der Gruppe konnten in Deutschland in den ersten neun Monaten ihre Zulassungen kumuliert um gut 17 % auf 78.379 Einheiten (2007: 66.898) steigern. Für den Marktanteil der Gruppe bedeutet dies eine Steigerung von 2,9 auf 3,3 %. Dieses Ergebnis steht vor dem Hintergrund eines kumulativ im Vergleich zum Vorjahreszeitraum lediglich um 1,3 % auf 2.371.473 Pkw gewachsenen Gesamtmarktes.

Im September verzeichnete der Pkw-Gesamtmarkt im Vergleich zum Vorjahresmonat einen Rückgang der Zulassungszahlen um 1,5 % auf 261.384 Einheiten. Dagegen legte die Volumenmarke Fiat im September um 35,2 % auf 7.239 Einheiten zu (9/07: 5.353 EH). Mit kumuliert 70.233 Zulassungen für die ersten neun Monate des Jahres 2008 liegt Fiat um rund 27 % über dem Vorjahresergebnis. Der September ist bereits der neunte Monat in Folge mit einer deutlichen Zulassungsverbesserung.

Lancia konnte seine Zulassungen im September um über 68 % auf 397 Einheiten steigern. Mit 2.608 Zulassungen in den ersten neun Monaten bestätigte Lancia den seit Jahresbeginn verfolgten Wachstumskurs und legt damit auch kumulativ um rund 34 % zu. Die elegante italienische Marke verzeichnet großes Interesse an dem gerade neu auf dem deutschen Markt gestarteten Lancia Delta.

Auch der Bereich Fiat Professional (Transporter) bleibt auf der Erfolgsspur. Im Zeitraum Januar bis September 2008 konnte mit insgesamt 29.623 Zulassungen für die Modelle Ducato, Scudo, Doblò Cargo, Fiorino und Strada (Fiat Abgrenzung: inkl. der Transporter mit Pkw-Zulassung) ein deutliches Plus von 6 % realisiert werden.

 

Sie wollen den Artikel kommentieren?

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.