Abgelegt in Fiat 500, nach Model, News, Panda

ADAC bestätigt: Die saubersten Sparautos kommen von Fiat

Dienstag, 4. November 2008 um 23:20 Uhr
von hfichtner

Der ADAC hat über 800 Modelle auf Schadstoffausstoß und Verbrauch geprüft. Dabei haben zwei Fiat-Modelle in der Klasse der Kleinstwagen die ersten beiden Plätze belegt.

Nachdem der ADAC den erdgasbetriebenen Fiat Panda Panda im Juli bereits zum sparsamsten Auto kürte – für nur 10 Euro betankt fährt der Fiat Panda Panda 251 km weit – führt er nun auch die Rangliste der saubersten Autos an.

Direkt dahinter belegt ein weiteres Modell aus dem Hause Fiat den zweiten Platz: der kultige Fiat 500, aktuelles „Auto des Jahres 2008“. In der Dieselvariante erweist sich der Fiat 500 nicht nur optisch als beliebter Trendsetter, sondern auch als erste Wahl in Sachen Umweltschutz.

Der ADAC testete bei seiner Untersuchung sowohl den Ausstoß von CO2 als auch den anderer Schadstoffe. Dafür vergab Europas größter Automobilclub nach Klassen gestaffelt Punkte und Sterne. Dabei war Fiat die einzige Marke, der es gelang, mit einem Kleinstwagen (Fiat Panda Panda) vier Sterne zu holen und sich somit deutlich von der Konkurrenz abzusetzen.

 

Sie wollen den Artikel kommentieren?

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.