Abgelegt in Freestyle Team

Fiat Freestyle Team unterstützt -Retten macht Schule-

Mittwoch, 26. November 2008 um 23:31 Uhr
von hfichtner

Unter dem Motto „Retten macht Schule“ bringt die renommierte Björn Steiger Stiftung die Bedeutung von Erste-Hilfe-Kenntnissen ins öffentliche Bewusstsein. Prominente Unterstützer der Kampagne sind neben dem siebenmaligen Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher sowie den Schauspielern Sonya Kraus, Kim Fischer und Alexander Mazza jetzt auch zwei Mitglieder des Fiat Freestyle Teams. Snowboarder Christophe Schmidt und Windsurfer Florian Jung stellen sich in den Dienst der Aktion, die als Ziel einen jährlichen Lebensretter-Ausbildungstag für Schüler aller siebten Klassen hat.

Schmidt und Jung unterstützen als Paten u. a. den Internet-Auftritt der Erste-Hilfe-Kampagne (www.retten-macht-schule.de) und treten außerdem in einem Werbespot auf, der ab Dezember 2008 im Kino läuft. Der kurze Film vermittelt die Bedeutung von Erste-Hilfe-Kenntnissen bereits bei Jugendlichen. Durch entsprechende Schulungen, für die eine Million Übungspuppen zur Verfügung gestellt werden, können schon Zwölfjährige in die Lage versetzt werden, z. B. durch eine klassische Herz-Lungen-Wiederbelebung im Notfall Leben zu retten.

 

Sie wollen den Artikel kommentieren?

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.