Abgelegt in Freestyle Team, News

Auszeichnung für Fiat beim 16. Int. Sponsoring Award

Freitag, 20. März 2009 um 21:09 Uhr
von hfichtner

Seit 2006 ist die Fiat Group Automobiles Germany AG mit einem eigenen Team bei sogenannten Freestyle-Sportarten (z. B. Skateboarding, Windsurfing, Breakdance, Freeski) vertreten. Jetzt wurde dieses Engagement mit einer Auszeichnung im Rahmen des „Sponsoring Award“ gewürdigt.

Der jährlich vom Fachverband für Sponsoring (FASPO) vergebene Preis würdigt herausragende Projekte in den Kategorien Sport-, Kultur-, Medien- sowie Sozialsponsoring und gilt als Qualitätssiegel der Branche. Entscheidende Kriterien sind kreative Umsetzung, Planung, Realisation, Leistungs- und Wirkungskontrolle sowie der innovative Ansatz. Die Jury würdigte das Fiat Freestyle Team als „gelungene Re-Positionierung der Marke Fiat beim jungen Publikum“.

„Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung, die Ernsthaftigkeit und Authentizität unseres Engagements anerkennt“, sagte Giuseppe Fiordispina, Leiter Media und Kommunikation Fiat. „Fiat identifiziert sich mit dem Freestyle-Lebensgefühl, es spiegelt stark das neue Selbstverständnis der Marke wider.“ Dem deutschen Fiat Freestyle Team gehören sechs der besten einheimischen Freestyler aus verschiedenen Sommer- und Wintersportdisziplinen an. Weitere Fiat Freestyle Teams gibt es in Spanien, der Schweiz und Polen. Verantwortliche Agentur ist Millhaus GmbH, München.

 

Sie wollen den Artikel kommentieren?

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.