Abgelegt in News

Produktion in Brasilien überschreitet 10-Millionen-Marke

Freitag, 5. Juni 2009 um 09:12 Uhr
von hfichtner

G_FiatBrasil10millonesdecarrosIm brasilianischen Werk von Fiat lief jetzt das zehnmillionste Fahrzeug vom Band, ein Fiat Palio. Gleichzeitig eroberte die italienische Marke die Spitzenposition auf dem inländischen Markt zurück.

Im Mai verkaufte Fiat Automoveis 60.628 Einheiten und erzielte einen Marktanteil von 25,5 Prozent. Auch in der Bilanz der ersten fünf Monate des Jahres 2009 setzte sich Fiat mit 24,6 Prozent Anteil am brasilianischen Markt an die Spitze vor VW und GM.

Das 1976 eröffnete Fiat Werk in Betim (rund 100 km von Rio de Janeiro) ist mit einer Kapazität von 713.000 Einheiten pro Jahr (2008) die größte Automobil-produktionsstätte der Welt. Fiat fertigt hier derzeit 15 verschiedene Pkw und Transporter vor allem für den südamerikanischen Markt. Täglich verlassen bis zu 3.000 Fahrzeuge die Bänder. 1976 waren es noch weniger als 200.

 

Sie wollen den Artikel kommentieren?

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.